Teneriffa - Durch Ihre Geographie und ihr Klima bietet sie Gleitschimfliegern beste Möglichkeiten. Eine der traumhaftesten Inseln der Kanaren. Ideal zum Baden, Tauchen, Wandern, Klettern, Biken, Faulenzen und vor allem Fliegen.

Die von vielen auch "Insel des Frühlings" genannte Insel ist die größte ihresgleichen der Kanaren. Aufgrund ihres bevorzugten Klimas und der geographischen Gegebenheiten sind die unterschiedlichsten Landschaftsbilder zu finden. Durchschnittlich sechs Regentage gibt es im Jahr. Ein Traum für jeden Gleitschirmpiloten, denn Fliegen ist hier fast jeden Tag möglich.

Das gelassene spanische Flair gibt den Rest dazu und macht Teneriffa einzigartig. In nur 4 Stunden ist das Traumdomizil auf den Kanaren von Deutschland, England und vielen anderen Mitteleuropäischen Staaten erreichbar. Ideal um in den kalten Herbst- bzw. Wintermonaten zu entfliehen und fliegerische Höhepunkte zu erleben.

Über 94 Prozent der Piloten die Teneriffa schon einmal erlebt und genossen haben kehren immer wieder zurück. Was ist mit dir?